Gläserdrehen

Trinkgläser aus dickwandigem Borosilicatglas und aufgeschmolzenen Farbglas Stäben, mit dem Glaskörper verschmolzen und frei gedreht geblasen. Das Video zeigt die optische Wirkung der enstandenen Farbglaslinsen und auch die Wandstärke der Gläser bleibt sichtbar. Die Ränder sind geschliffen und Feuerverschmolzen. Höhe 13 cm, Durchmesser Rand 6 cm, D Farbe 6,8 cm.

Ausstellung

Am Samstag den 14. Oktober 2023 eröffneten gleich zwei Ausstellungen mit meinen Werken in der Zeiller Galerie Reutte und kurz vorher im Gemeindezentrum Breitenwang, beides  im Außerfern – Tirol.

Im Rahmen der Langen Nacht der Museen im Außerfern zeigte ich eine Installation mit Radiolarien. Diese Glasobjekte stellte ich in den Zusammenhang mit der Entwicklung des Lebens im Kleinen und die Bedeutung der Radiolarien als Organismus. Die Skelette als Anregung, neugierig entwickeln und Sichbar machen.

Created with GIMP

In der Zeiller Galerie stellte ich neue Glasbilder und Objekte aus. Im Zentrum der Ausstellung wurden Kreise gezogen. Mit dem Zirkel in den Sand.

Daher der Titel – als verbindende Elemente und als spielerische zeichnerische Aktion.

Kreiseziehen Thomas Aschenbrenner , Foto Robert Pacher